Hausmeisterservice – Gartenpflege – Grabpflege – Kleinbeetpflege I

Eingetragen bei: Aktuell | 0

Ort: Odenthal

Vom 01.08.2017

Keine Zeit für die Grabpflege? Vielleicht wohnen Sie aber auch ganz weit weg und können nicht in angemessenen Abständen das Grab pflegen. Sie können es aus gesundheitlichen Gründen nicht, bzw. es gibt sonstige Hinderungsgründe.

Kein Problem, dass kann ich gerne für Sie übernehmen. Manchmal müssen auch die gesetzten Pflanzen, kleine Sträucher oder Bäume zurückgeschnitten werden. Manchmal ist das Grab auch nur von Unkraut überwuchert. Die Umrandung oder der Stein müssen gesäubert werden oder Neubepflanzungen  werden notwendig. Für alle diese Anforderungen kann ich Ihnen Hilfestellung geben.

Vielleicht wollen Sie aber auch nur das Grab für eine problemlose Pflege vorbereitet haben z. B. durch Einsatz einer Unkrautsperrfolie mit anschließendem Verbringen von Pinienmulch?

Nichts wächst schneller als die nicht gewollten Pflanzen und das ruft schnell die Friedhofsverwaltung auf den Plan.

Unkraut oder Nutzkraut läßt sich nur aus der Sichtweise des Betrachters und der Verwendung definieren: Es macht einen Unterschied in Brennesel zu fallen, sie aufbereitet zu verspeisen, oder mit Brenneseln zu kuren.

© Heinz UnART
österreichischer Publizist und Satiriker, www.unart.at.tt