Hausmeisterservice – Wohnungsauflösung – Entfernung Bodenbeläge: Teppichboden – Laminat – Linoleum – PVC – Parkett – Fliesen 

Eingetragen bei: Aktuell | 0

Ort: Monheim-Baumberg

Vom 12.12.2016

Im Rahmen einer kompletten Wohnungsauflösung biete ich ein sogenanntes Rundumpaket an. Dieses Rundumpaket schließt auch das Entfernen eines Bodenbelages wie Teppichboden – Laminatboden – Linoleumboden – Parkettboden – PVC Boden – Fliesenboden u.a. mit ein. Weitere Serviceleistungen die im Rundumpaket enthaltenen sind, wie das Entfernen von Tapeten bzw. Rückbau von sonstigen Anbauten – Umbauten – Verkleidungen etc., werden in späteren Tätigkeitsberichten bzw. Erfahrungsberichten veröffentlicht.

Meine Vorgehensweise möchte ich in nachfolgenden Schritten einmal aufführen:

1. Zusammenstellung von Arbeitsmaterial wie kräftige Spachtel – Eiskratzer (von Gardena in breit und schmal) – Teppichmesser (mit gebogener Klinge und glatter Klinge) – ggf. Teppichstripper – Teppichkralle – Klebematerial wie z.B. (Panzerband) für das Zusammenkleben der Teppichstreifen oder des Laminatbodens – Große wiederverwertbare Gartenabfallsäcke für die bröselden Teppichreste – Besen – Schaufel – Kehrblech – Handfeger – Schlagstemmmaschine für das Entfernen der Fliesen – 90 Liter Abfallkübel für Fliesen oder sonstige Bauschuttabfälle

2. Teppichboden in Streifen schneiden und den Abfall in die Säcke verbringen

3. Beladen und Entladen und Verbringung des Abfalles bei einem ansässigen Entsorgungsunternehmen ( kostenpflichtig )